Homöopathieausbildung für Tiere - Kurs E

Ausbildung
Datum: 12. Februar 2022 09:00 - 13. November 2022 16:00

Veranstaltungsort: 82538 Geretsried  |  Stadt: Geretsried, Deutschland

Diese Ausbildung ist ein Spezialisierungsteil der Tierheilpraktikerausbildung, kann aber auch als eigenständiger Kurs gebucht werden. Sie eignet sich für all diejenigen, die in die Welt der tierhomöopathischen Behandlung eintauchen möchten.

„Macht es nach, aber macht es genau nach“. Dieses Vermächtnis Hahnemanns, des Begründers der Homöopathie, mag uns als Leitfaden dienen und es ist uns ein Herzenswunsch, eine hochwertige Ausbildung anzubieten, die Sie dazu befähigt, Ihre Patienten später erfolgreich homöopathisch zu betreuen und das Gedankengut Samuel Hahnemanns weiterzuverbreiten.

Es sind keine homöopathischen Vorkenntnisse nötig – nur eine Leidenschaft für die Lehren Hahnemanns. Die Homöopathie hat sich in den letzten Jahren auch im tiermedizinischen Bereich etabliert. Viele Menschen kommen mit der Homöopathie durch eigene Leiden und Beschwerden in Kontakt, machen positive Erfahrungen und sind auch bei ihren vierbeinigen Freunden dafür aufgeschlossen.

ACHTUNG: Für Online-Teilnehmer entfallen die Praxis-Module 6., 8. und 9. Durch die fehlende Praxisarbeit können Online-Teilnehmer auch keine Prüfung ablegen.

 

DIE AUSBILDUNG

Nach dem Erlernen der Prinzipien und der Grundlagen der Homöopathie beschäftigst Du Dich mit den Themen Dosierung, Potenzen und Besonderheiten der homöopathischen Arbeit beim Tier. Anschließend steigst Du tiefer in die Materie ein und widmest Dich dem genauen Kennenlernen von Arzneimittelbildern (Materia Medica), den Arzneimittelprüfungen, dem Arbeiten mit dem Repertorium sowie der Besonderheit von Konstitutionsmitteln bei Tieren. Das Bearbeiten von Praxisfällen in Theorie und Praxis ist ein weiterer wesentlicher Bestandteil der Spezialisierung. Für die Besprechung am Kleintier können die Teilnehmer - nach vorheriger Absprache - ihre eigenen Vierbeiner mitbringen. Um das Eintauchen in die homöopathische Denkweise zu erleichtern überraschen wir Dich mit kreativen Unterrichtsmethoden. Sei gespannt und lass Dich von berühmten Filmtieren auf Ihrem homöopathischen Weg begleiten und inspirieren.

 

AUSBILDUNGSINHALTE

  • Einführung in die Homöopathie
  • Das Simile-Prinzip: Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden
  • Prinzipien der Arzneimittelprüfung
  • Potenzierung von Arzneimitteln
  • Praktische Übungen zur Herstellung von homöopathischen Mitteln
  • Umgang mit homöopathischer Literatur, dem Repertorium und der Materia Medica
  • Praxisbezogene Abgrenzung zu ähnlichen „Konstitutionstypen“ bei Tieren
  • Zusammenwirken von homöopathischen Mitteln, Arzneimittelbeziehungen, Antidote, Ergänzungsmittel und feindliche Reaktionen
  • Verschiedene Anamnesetechniken und Besonderheiten bei der Anamnese am Tier
  • Akute und chronische Krankheit – der Unterschied in der Behandlung
  • Miasmatische Hintergründe von Krankheiten
  • Praktische Fallbeispiele
  • Strategien bei Fehlreaktionen, Überdosierung oder sogenannten „Erstverschlimmerungen“
  • Behandlung bei akuten Verletzungen
  • Arbeit mit Nosoden
  • Applikationsarten oder Darreichungsformen der Homöopathika bei Tieren
  • Aufbewahrung und Lagerung von homöopathischen Mitteln
  • Rechtliche Grundlagen der Anwendung von homöopathischen Mitteln bei Tieren
  • Grenzen homöopathischer Behandlungsmöglichkeiten

Diese Veranstaltung wird vom FNT e.V. mit 40 Fortbildungspunkten bewertet.

 

 

Telefon
081716497720
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Ehmig Ulrike Petri Stefan
Kosten pro Teilnehmer
2200
Netto Unterrichtsstunden
120
Veranstalter
Ausbildungszentrum für Tiertherapeuten
Adresse
Bürgermeister-Graf-Ring 10
82538 Geretsried, Deutschland

 

Karte