Injektionstechniken in Theorie und Praxis

Kategorie
Wochenendseminar
Datum
2021-10-09 09:00 - 2021-10-10 16:00
Veranstaltungsort
82538 Geretsried - Bürgermeister-Graf-Ring
82538 Geretsried, Deutschland
Telefon
081716497720
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Dr. Heiko Schirmann
Kosten pro Teilnehmer
229
Netto Unterrichtsstunden
12
Veranstalter
Ausbildungszentrum für Tiertherapeuten

Injektionstechniken und Blutabnahme sind Themen, die in der Ausbildung zum Tiertherapeuten gar nicht oder nur bruchstückhaft angesprochen werden, obwohl diese invasiven Techniken, einschließlich der Vor- und Nacharbeitung sorgfältig erlernt werden müssen. Dementsprechend setzen auch Hersteller homöopathischer Injektionspräparate, laut Beipackzettel, eine gewisse Versiertheit im Umgang voraus. Dies gilt auch für die Berufshaftpflichtversicherungen, denn im Schadensfall, kann die Versicherung die Schadensregulierung verweigern, wenn keine Kenntnisse in der Injektionstechnik/Blutabnahme, nachgewiesen werden können.

SEMINARINHALT
Unser Dozent Dr. vet. med. Heiko Schirmann ist berufserfahrener Tierarzt und Heilpraktiker. Unter seiner kompetenten Leitung bieten wir Dir eine umfassende und videounterstützte Schulung in Injektionstechniken und Blutabnahme in Theorie und Praxis an.
Nach diesem Seminar, weißt Du alles, was es zu dem Thema Injektionen und Blutabnahme, zu beachten gibt, von der Frage, welche Kanüle man wofür verwendet, bis hin zu den Anforderungen, die Labore an die Blutproben stellen, bist du rundum geschult. Die praktische Erfahrung kommt natürlich auch nicht zu kurz, denn es stehen den Teilnehmern lebensechte Modelle zur Verfügung, an denen gelernt werden kann.
So wirst du nicht nur kompetent geschult in diesem Thema, sondern erhältst auch noch ein Zertifikat, welches Dir die Teilnahme bestätigt.

 

Diese Veranstaltung wird vom FNT e.V. mit 12 Fortbildungspunkten bewertet.

 
 

 

Der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker e. V. (FNT e. V.) verpflichtet seine Mitglieder zur sinnvollen Verknüpfung moderner Tiermedizin mit der traditionellen Naturheilkunde.

 

Unsere Mitglieder bilden sich gemäß unserer Fortbildunsverordnung nachweislich fort.
Dies wird vom Verband überprüft, Nachweise müssen eingereicht werden.

 

Der FNT betreut zur Zeit an die 800 Tierheilpraktiker in Deutschland und den angerenzenden Ländern

 

Der FNT veranstaltet für seine Mitglieder eine jährliche Fortbildungsveranstaltung. Die Tierheilpraktikertage können selbstverständlich auch von verbandsfremden Therapeuten besucht werden.

Unsere Partner