Manuelle Lymphdrainage Hund und Pferd

Kategorie
Wochenendseminar
Datum
2021-09-03 09:30 - 2021-09-05 16:00
Veranstaltungsort
Ausbildungszentrum Sarah Mergen - Bürgermeister-Graf-Ring 10
82538 Geretsried, Deutschland
Telefon
(0) 8171 64 97 720
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Catharina Lichtmannegger
Kosten pro Teilnehmer
399
Netto Unterrichtsstunden
20
Veranstalter
Ausbildungszentrum Sarah Mergen

SEMINARHINTERGRUND

Die manuelle Lymphdrainage ist eine Form der physikalischen Therapie, die dem Anregen der Lymphknoten und Lymphbahnen durch sanfte Grifftechniken zur Entstauung ödematöser Körperregionen dient. Diese äußerst effektive und schnelle Behandlung führt beim Patienten zu zeitnaher Linderung. Durch eine kompetente und schnelle Behandlung werden Folgeschäden am Gewebe der betroffenen Körperregion gemindert oder gar vermieden. Je nach Körperregion können an den Extremitäten nach vorheriger manueller Lymphdrainage auch noch Kompressionsbandagen oder -Wickel angelegt werden um den Rückfluss der Lymphe in die tieferen Körperregionen zu vermeiden.

 

Die Anwendungsgebiete der manuellen Lymphdrainage sind sehr weitereichend:

  • Angelaufene Beine
  • Chronische Phlegmone
  • Sehnenverletzungen
  • Hufrehe
  • Posttraumatische oder -operative Ödeme, vor allem beim Hund

Diese Veranstaltung wird vom FNT e.V. mit gesamt 20 Punkten  anerkannt. 

 
 

 

Der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker e. V. (FNT e. V.) verpflichtet seine Mitglieder zur sinnvollen Verknüpfung moderner Tiermedizin mit der traditionellen Naturheilkunde.

 

Unsere Mitglieder bilden sich gemäß unserer Fortbildunsverordnung nachweislich fort.
Dies wird vom Verband überprüft, Nachweise müssen eingereicht werden.

 

Der FNT betreut zur Zeit an die 800 Tierheilpraktiker in Deutschland und den angerenzenden Ländern

 

Der FNT veranstaltet für seine Mitglieder eine jährliche Fortbildungsveranstaltung. Die Tierheilpraktikertage können selbstverständlich auch von verbandsfremden Therapeuten besucht werden.

Unsere Partner