Faszientherapie

Kategorie
Wochenendseminar
Datum
2021-09-04 09:00 - 2021-09-05 17:00
Veranstaltungsort
Worpswede
Telefon
04792 987 90 35
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Daniela Dietrich
Kosten pro Teilnehmer
280,- € inkl. Unterrichtsmaterial
Netto Unterrichtsstunden
24,5
Veranstalter
Vetogether

Faszien:

Faszien sind FASZIENierend - sie umhüllen den gesamten Körper, geben ihm Schutz und Stabilität und können aber leider auch bei einer kleinen Störung an einer Stelle der Faszie überall im Körper zu Problemen führen.

Faszien durchdringen den Körper von der Haut bis zu den Knochen und Organe und schauen wie ein dreidimensionales Geflecht innerhalb des Körpers aus.

Muskeln verdanken z.B. bis zu 40 % ihrer Kontraktionskraft den fasziale Verbindungen in andere Muskeln, die sich neben ihnen befinden. Was erklärt das Leistungseinbußen auch aufgrund faszialer Störungen möglich sein können bzw. fasziale Störungen fast automatisch zu Leistungseinbußen der entsprechenden Muskulatur führt.

Ihre vielen verschiedene Funktionen im Körper wie z.B. Stützfunktion, Trägerfunktion, Schutzfunktion, Stoßdämpferfunktion, Abwehrfunktion und anderes machen Faszien für die Diagnostik und in der Therapie bedeutungsvoll. Sie enthalten Nervenendigungen die Informationen vermitteln und leiten diese auch weiter.

Dementsprechend wichtig sind sie im Rahmen der gesamten Körperregulation und beeinflussen viele körperliche Beeinträchtigungen.

Daher werden wir in diesem Kurs uns die Welt der Faszien einmal genauer anschauen.

Inhalte:

  • Grundlagen, Anatomie, Unterteilung, Funktion
  • Palpationspunkte/Untersuchungsgang/Faszientests
  • Pathologien
  • Behandlungstechniken

In diesem Kurs lernen die Schüler eine sanfte Methode, um die Faszien zu lösen und sanft zu dehnen sowie die Manipulation der Faszie. Die Behandlung der Faszien spielt eine wichtige Rolle in der Behandlung akuter und chronischer Schmerzen.

 

Diese Veranstaltung wird vom FNT e.V. mit 32 Punkten anerkannt. 

 
 

 

Der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker e. V. (FNT e. V.) verpflichtet seine Mitglieder zur sinnvollen Verknüpfung moderner Tiermedizin mit der traditionellen Naturheilkunde.

 

Unsere Mitglieder bilden sich gemäß unserer Fortbildunsverordnung nachweislich fort.
Dies wird vom Verband überprüft, Nachweise müssen eingereicht werden.

 

Der FNT betreut zur Zeit an die 800 Tierheilpraktiker in Deutschland und den angerenzenden Ländern

 

Der FNT veranstaltet für seine Mitglieder eine jährliche Fortbildungsveranstaltung. Die Tierheilpraktikertage können selbstverständlich auch von verbandsfremden Therapeuten besucht werden.

Unsere Partner