Akupunkturausbildung Hund und Pferd

Kategorie
Ausbildung
Datum
2021-10-13 09:30 - 2022-10-16 16:30
Veranstaltungsort
Ausbildungszentrum Sarah Mergen - Bürgermeister-Graf-Ring 10
82538 Geretsried, Deutschland
Telefon
08171-6497720
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Guido Hoenig, Anja Schreiber, Kirsten Händel
Kosten pro Teilnehmer
3466
Netto Unterrichtsstunden
174
Veranstalter
Ausbildungszentrum Sarah Mergen

AUSBILDUNGSINHALTE

  • Praktisches Erarbeiten der Meridiane und Meridianpunkte am Tier
  • 8 Leitkriterien
  • Yin & Yang
  • Die Lehre von Qi, Blut und Jin Ye
  • Pathogene Faktoren
  • Pulsdiagnostik
  • Zungendiagnostik
  • Zang Fu Physiologie
  • Zang Fu Pathologie
  • , 2. und 3. Meridianumlauf
  • Die 8 Sondermeridiane
  • 5 Elemente
  • Diagnostik und Erstellung von Therapiekonzepten
  • Nadeltechniken
  • Bi- Syndrome
  • Moxibustion
  • Kurzeinführung in die chinesische Kräutertherapie
  • Einführungin die chinesische Arzneimittel- und Kräutertherapie
  • Prinzipien und Anwendung der Einnadelakupunktur
  • Die 5 Elemente Akupunktur

 

NACH ERFOLGREICHER TEILNAHME AN DIESER AUSBILDUNG

  • können Sie Akupunkturpunkte lokalisieren und beherrschen das Setzen von Nadeln.
  • besitzen Sie ein fundiertes Verständnis der Zusammenhänge und Wirkprinzipien der TCM und des Leitbahnsystems.
  • verstehen Sie die Energetik der Zang Fu Organe und können die verschiedenen Syndrome differenzieren.
  • können Sie selbstständig Diagnosen nach den Kriterien der TCM erstellen.
  • sind Sie in der Lage, einen Therapie- und Behandlungsplan zu erstellen.
  • beherrschen Sie die Grundlagen der chinesischen Diätetik und Kräutermedizin.
  • besitzen Sie verschiedene Behandlungskonzepte, um individueller auf die verschiedenen Tierpatienten und Krankheitsbilder eingehen zu können - von Einnadelakupunktur bis zur Sondermeridiantherapie.
  • können Sie die chinesische Medizin in Ihre Praxis integrieren, denn die Verbindung der beiden Kulturkreise führt zu erstaunlichen Ergebnissen.

Diese Veranstaltung wird vom FNT e.V. mit 40 Punkten anerkannt. 

 
 

 

Der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker e. V. (FNT e. V.) verpflichtet seine Mitglieder zur sinnvollen Verknüpfung moderner Tiermedizin mit der traditionellen Naturheilkunde.

 

Unsere Mitglieder bilden sich gemäß unserer Fortbildunsverordnung nachweislich fort.
Dies wird vom Verband überprüft, Nachweise müssen eingereicht werden.

 

Der FNT betreut zur Zeit an die 800 Tierheilpraktiker in Deutschland und den angerenzenden Ländern

 

Der FNT veranstaltet für seine Mitglieder eine jährliche Fortbildungsveranstaltung. Die Tierheilpraktikertage können selbstverständlich auch von verbandsfremden Therapeuten besucht werden.

Unsere Partner