Blutegeltherapie in der Tierheilpraxis

Kategorie
Wochenendseminar
Datum
2017-04-08 09:30 - 2017-04-09 17:00
Veranstaltungsort
Habichtshöhe 17, 31787 Hameln - Habichtshöhe 17
31787 Hameln, Deutschland
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Anke Henne (Tierheilpraktikerin und Buchautorin)
Kosten pro Teilnehmer
225,00 EURO (nach § 19 UstG besteht keine Umsatzsteuerpflicht) incl. Heiß- und Kaltgetränke, Pausensnacks, Unterlagen & Teilnehmerbestätigung

Die Blutegeltherapie wird nicht nur in der Humanmedizin immer beliebter, auch im Veterinärbereich wird sie immer öfter erfolgreich angewandt. Die kleinen tierischen Helfer können bei vielen Erkrankungen eine sehr heilsame Wirkung haben.

 In diesem Wochenendseminar erzählt uns Tierheilpraktikerin und Buchautorin Anke Henne alles über die kleinen Tiere und ihre große Wirkung. Natürlich wird auch praktisch am Tier gearbeitet.

 Seminarinhalte:

• Allgemeine Informationen über Blutegel

• Ein Tier heilt Tiere - Biologie der Blutegel

• Rechtliche Aspekte der Blutegeltherapie

• Wirkung und Wirkmechanismen der Blutegel in der Tiertherapie

• Indikationen und Kontraindikationen bei verschiedenen Tiergruppen mit praktischer Übung

 

Die Veranstaltung wird mit 14 Punkten anerkannt

 
 

 

Der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker e. V. (FNT e. V.) verpflichtet seine Mitglieder zur sinnvollen Verknüpfung moderner Tiermedizin mit der traditionellen Naturheilkunde.

 

Unsere Mitglieder bilden sich gemäß unserer Fortbildunsverordnung nachweislich fort.
Dies wird vom Verband überprüft, Nachweise müssen eingereicht werden.

 

Der FNT betreut zur Zeit an die 800 Tierheilpraktiker in Deutschland und den angerenzenden Ländern

 

Der FNT veranstaltet für seine Mitglieder eine jährliche Fortbildungsveranstaltung. Die Tierheilpraktikertage können selbstverständlich auch von verbandsfremden Therapeuten besucht werden.

Unsere Partner