Meridiantherapie beim Pferd

Kategorie
Wochenendseminar
Datum
2017-09-15 09:00 - 17:00
Veranstaltungsort
83365 Nußdorf - Moosstraße 8
83365 Nußdorf, Deutschland
Telefon
08669-3583935
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Marion Flieher
Kosten pro Teilnehmer
355
Netto Unterrichtsstunden
19,5

Die Meridiantherapie basiert auf den Grundlagen der chinesischen Akupunkturlehre.
Anders als in der Akupunktur werden hier aber die Leitbahnen (Meridiane) in ihrem gesamten Verlauf stimuliert. Dies geschieht mit Hilfe eines Stäbchens oder durch Ausstreichen mit den Händen.
Durch Abtasten des Tieres werden zunächst Fülle- und Leerezustände des Körpers erkannt und
den jeweiligen Meridianen zugeordnet. Anschließend können durch Ausstreichen der Meridiane
und Akupressur gezielte Energieverlagerungen vorgenommen werden.
Da man immer die energieleeren Bereiche des Körpers behandelt, empfinden die Tiere diese
Therapie als sehr wohltuend und entspannend.
Dabei ist die Meridiantherapie eine sehr tief wirkende Therapieform, die gerade bei chronischen
Beschwerden eingesetzt wird. Viele Therapeuten haben sich auf diese Therapieform
spezialisiert und behandeln ausschließlich damit.
Als Einstieg bzw. Ergänzung ist dieser Kurs ideal für jeden Akupunktur-Interessierten, da die
zwölf Hauptmeridiane mit ihren wichtigsten Akupunkturpunkten intensiv am Tier erlernt werden.
Vorkenntnisse sind dabei nicht notwendig.
Im 3-tägigen Kurs lernen Sie über Powerpoint-Präsentation die gesamte Theorie zur
Meridiantherapie sowie deren praktische Umsetzung am Pferd.
Da der Kurs sehr praxisorientiert ist und viel am Pferd gearbeitet wird, ist die Teilnehmerzahl
auf maximal 6 Personen begrenzt.
Sofern noch genügend Zeit bleibt, werden alle Meridiane mit versch. Farben aufs Pferd gemalt.

Der Kurs beinhaltet die Seminarunterlagen zum theoretischen Teil sowie Folien, mit
deren Hilfe Sie auch nach dem Kurs das Erlernte am Pferd vertiefen können.

Am Ende des Seminars erhalten Sie ein Zertifikat als Teilnahmebestätigung und Fortbildungsnachweis.

 

Anmeldung online direkt unter

http://www.chiemgauer-tierheilpraxis.de/#seminare

 

Diese Veranstaltung wird vom FNT e.V. mit 24 Punkten anerkannt.

 
 

 

Der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker e. V. (FNT e. V.) verpflichtet seine Mitglieder zur sinnvollen Verknüpfung moderner Tiermedizin mit der traditionellen Naturheilkunde.

 

Unsere Mitglieder bilden sich gemäß unserer Fortbildunsverordnung nachweislich fort.
Dies wird vom Verband überprüft, Nachweise müssen eingereicht werden.

 

Der FNT betreut zur Zeit an die 800 Tierheilpraktiker in Deutschland und den angerenzenden Ländern

 

Der FNT veranstaltet für seine Mitglieder eine jährliche Fortbildungsveranstaltung. Die Tierheilpraktikertage können selbstverständlich auch von verbandsfremden Therapeuten besucht werden.

Unsere Partner