Gangbildanalyse Hund

Kategorie
Seminar
Datum
2017-11-30 09:30 - 2017-12-01 17:00
Veranstaltungsort
82538 Geretsried - Leitenstraße 40
82538 Geretsried, Deutschland
Telefon
08171/6497720
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Sabine Harrer
Kosten pro Teilnehmer
€ 250,00 zzgl. MwSt.
Netto Unterrichtsstunden
12
Anhang

Hintergrund und Inhalt des Seminars

Dieses Praxis-Seminar richtet sich an alle diejenigen die Gangbildstörungen beim Hund erkennen und Zusammenhänge besser verstehen lernen möchten.

Die Beurteilung und Analyse des Gangbildes stellt in der Physiotherapie einen wichtigen Baustein der Befundung dar. Der Therapeut zieht ca. 40 % des Befundes aus der Gangbildanalyse.

In unserer täglichen Praxis sind wir auf präzise Befundung angewiesen. Die Gangbildanalyse ist eine große Herausforderung für uns Therapeuten, belohnt uns aber mit einer fundierten Grundlage zur Erstellung eines Therapieplanes.

In diesem Seminar werden Sie geschult bereits leichte Veränderungen des Gangbildes zu erkennen und Sie werden so fit für Ihren Praxisalltag. Lernen Sie die biomechanischen Zusammenhänge kennen um Gangbildstörungen besser verstehen zu können.

Anhand von Videomaterial werden sich die Teilnehmer/Innen intensiv mit dem Gebäude, der Fußung, den Achsen und der effektiven Range of Motion der Hunde befassen. Im Anschluss wird das Gelernte auf die Gangbilder der eigenen Hunde übertragen und diese bewertet.

 

Wesentliche Seminarinhalte

  • Funktionelle Anatomie und Biomechanik
  • Wie entsteht Fortbewegung?
  • Was sind Gang und Gangzyklen?
  • Das normale und pathologische Gangbild des Hundes
  • Orthopädische/neurologische Lahmheit
  • Gangbildanalyse in der Praxis
  • Gangbild-Beurteilung der mitgebrachten Hunde

Die Veranstaltung ist mit 16 Punkten anerkannt

 
 

 

Der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker e. V. (FNT e. V.) verpflichtet seine Mitglieder zur sinnvollen Verknüpfung moderner Tiermedizin mit der traditionellen Naturheilkunde.

 

Unsere Mitglieder bilden sich gemäß unserer Fortbildunsverordnung nachweislich fort.
Dies wird vom Verband überprüft, Nachweise müssen eingereicht werden.

 

Der FNT betreut zur Zeit an die 800 Tierheilpraktiker in Deutschland und den angerenzenden Ländern

 

Der FNT veranstaltet für seine Mitglieder eine jährliche Fortbildungsveranstaltung. Die Tierheilpraktikertage können selbstverständlich auch von verbandsfremden Therapeuten besucht werden.

Unsere Partner