Energetisches Putzen und Narben entstören

Kategorie
Seminar
Datum
2017-03-04 15:00 - 17:30
Veranstaltungsort
83365 Nußdorf - Moosstraße 8
83365 Nußdorf, Deutschland
Telefon
08669-3583935
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Marion Flieher
Kosten pro Teilnehmer
29
Netto Unterrichtsstunden
2
Anhang

Die komplette Lebensenergie fließt in einem Kreislauf durch den gesamten Pferdekörper. Über die verschiedenen Leitbahnen, auch Meridiane genannt wird der Energiefluss weiter geleitet und gleichmäßig verteilt. Dadurch werden Körper und Geist mit Lebenskraft versorgt.

Ist dieser Kreislauf gestört, erkennt man das durch verschiedene Merkmale z. B. kalte Beine, überwärmte Sattellage, störrisches Verhalten, Unrittigkeit, Schmerzen, Knötchen, kalte Narben u.v.m.

Bei einem Ausgleich dieser Störung verbessert sich der Allgemeinzustand Ihres Pferdes, die Pferde werden dadurch häufig leistungsfähiger und allgemeinen Problemen wird vorgebeugt.

Warum also nicht beim täglichen Putzen, sinnvoll putzen.

Eine Wirkung ist meistens nach kurzer Zeit sichtbar, der Kopf und die Augen der Pferde werden schwer und tief, es wird abgekaut und entspannt, eine tolle Wellnessbehandlung.

Inhalte:
- Was sind Meridiane
- Was ist der Energiefluss
- Welche Meridiane gibt es und wo verlaufen sie
- Der große und der kleine Kreislauf
- Wann besteht Energiefülle und wann Leere, wie erkenne ich das und wie gleiche ich das Problem aus
u.v.m.

Wir werden uns verschiedene Pferde anschauen und zusammen den kleinen und großen Energiekreislauf ausgleichen und ggf. Narben entstören.


Die Veranstaltung ist mit 2 Punkten anerkannt

 
 

 

Der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker e. V. (FNT e. V.) verpflichtet seine Mitglieder zur sinnvollen Verknüpfung moderner Tiermedizin mit der traditionellen Naturheilkunde.

 

Unsere Mitglieder bilden sich gemäß unserer Fortbildunsverordnung nachweislich fort.
Dies wird vom Verband überprüft, Nachweise müssen eingereicht werden.

 

Der FNT betreut zur Zeit an die 800 Tierheilpraktiker in Deutschland und den angerenzenden Ländern

 

Der FNT veranstaltet für seine Mitglieder eine jährliche Fortbildungsveranstaltung. Die Tierheilpraktikertage können selbstverständlich auch von verbandsfremden Therapeuten besucht werden.

Unsere Partner