Gerittene Pferdeosteopathie 1 Bargteheide

Kategorie
Wochenendseminar
Datum
2021-09-11 09:30 - 2021-09-12 16:00
Veranstaltungsort
Bargteheide
Telefon
04792 987 90 35
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Ralf Döringshoff & yve Ehler-Klatte
Kosten pro Teilnehmer
340 € inkl. Unterrichtsmaterial, Teilnehmerzertifikat, Kaffeepausen
Netto Unterrichtsstunden
16,5
Veranstalter
VETogether
Datum: 11.-12.09.2021
Dozent: Ralf Döringshoff (fachlicher Leiter der Pferdeosteopathieausbildung bei VETogether, Pferdewirtschaftsmeister,Trainer Dressur) & Yve Ehler-Klatte
Veranstaltungsort: Bargteheide
Kursgebühr: 340 € inkl. Unterrichtsmaterial, Teilnehmerzertifikat, Kaffeepausen

 

Jetzt Anmelden

Ein Großteil osteopathischer Behandlungen sind, genau betrachtet, wortwörtlich handgemachte Lektionen der klassischen Reitlehre. Somit können viele „Behandlungen“ reiterlich erarbeitet werden. Anatomische Grundkenntnisse, ein klares Verständnis von funktioneller Anatomie und Biomechanik sowie eine dem Wort entsprechende Hilfengebung erlauben, den Bewegungsablauf korrigierende Maßnahmen beim Reiten auszuführen.

Das Dozententeam:

Yve Ehler-Klatte

Pferdeosteopathin SP Traumatherapie, Pferdeverhaltenstherapeutin

Ralf Döringshoff

Pferdewirtschatsmeister, Pferdeosteopath, Trainer, Leistungssport

 

Wir werden zunächst theoretisch die bedeutenden Zusammenhänge zwischen klassischer Reitlehre und Osteopathie erläutern und anhand anschaulicher Modelle die funktionelle Anatomie und Biomechanik des Pferdes darstellen.

In den Praxiseinheiten wird ein auf die aktuelle Situation des Pferdes ausgerichtetes individuelles „Behandlungskonzept“ reiterlich entwickelt.

Unterstützend steht der Schrittsimulator Sikorei® zur Verfügung, auf dem man die korrekte Hilfengebung beim Schritt reiten routinieren und verfeinern kann.

Ziel ist, den Teilnehmern/innen Möglichkeiten zu geben, die osteopathischen Behandlungskonzepte reiterlich zu erarbeiten nach dem Motto:

Lässt Du Dein Pferd noch behandeln, oder handelst Du beim Reiten schon selber?

Verfeinerung der Hilfengebung beim Schritt reiten,

bringt das Pferd losgelassen zum Schreiten.

An wen richtet sich die Fortbildung:

Der Wochenendkurs richtet sich an Pferdetherapeuten jeder Art,

Pferde –Osteopathen, Pferde -Physiotherapeuten, Trainer, ambitionierte Reiter und angehende Pferde- Osteopathen.

Ablauf:

Samstag, 11. September 21

09.30h – ca. 17.00-18:00 h

Theorie und Praxis:  Die Vorteile der Schrittarbeit, Biomechanik der Nickbewegung

  • Gymnastizieren, was bedeutet das eigentlich?
  • Trainingskonzept Schrittarbeit
  • Die natürliche Schiefe Ursachen-Folgekette und Auswirkungen auf

den Reitersitz

Praxis: Individuelle Trainingsbegleitung unterstützt von Sikorei®

Sonntag, 12. September 21

09.00 – ca. 17:00 h

Theorie: Trainiere ich noch oder überfordere ich schon?

Die Biomechanik der Hankenbeugung

Praxis: Individuelle Trainingsbegleitung unterstützt von Sikorei ®

 

Max. 3 Teilnehmer für die Praxis. Wenn du an dem Kurs teilnimmst und dein Pferd mitbringen möchtest, um aktiv in dem Kurs mitzureiten, melden dich bitte unter dieser Nummer: 0160/6129854

Kosten für eine Box pro Tag 30 €.

 

Diese Veranstaltung wir vom FNT e.V. mit 16 Fortbildungspunkten gewertet.