Hundetaping Basiskurs nach Heinbokel, Rudde & Fink – das Original seit 2007

Kategorie
Seminar
Datum
2017-10-02 09:30 - 17:00
Veranstaltungsort
82538 Geretsried - Leitenstraße 40
82538 Geretsried, Deutschland
Telefon
08171/6497720
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Sören Heinbokel & Team
Kosten pro Teilnehmer
210,00 € zzgl. 19% MwSt.
Netto Unterrichtsstunden
8
Anhang

Hundetaping

Basiskurs nach Heinbokel, Rudde & Fink – das Original seit 2007

Hintergrund und Inhalt des Seminars

Seit 2010 werden auch Kurse zum flexiblen Taping beim Hund angeboten, da auch in der Kleintierpraxis diese Methodik eine oftmals sinnvolle Ergänzung darstellt.

Das Hundetaping resultiert aus der ständigen Weiterentwicklung des Tapings am Tier bei Maia-Medical rund um das Team von Sören Heinbokel.

An diesem Kurstag lernen Sie nach einem kurzen Material-Update und dem Erlernen der Grundtechniken das Hundetaping in der Praxis kennen. So beschäftigen wir uns unter anderem mit dem Tapen von Muskeln, Sehnen und Gelenken. Zudem zeigt der Kurs Ihnen einen kurzweiligen Einblick in die kinesiologische Austestung des geeigneten Materials.

Neben ausgewählten Anlagen zu gängigen Problematiken bei Hunden, werden auch noch einmal die Besonderheiten der Technik im Vergleich zum Taping am Menschen verdeutlicht, besonders unter der Berücksichtigung einer erfolgreichen Haltbarkeit.

Der Kurs ist bewusst offen konzipiert und bietet den Teilnehmern und Dozenten somit die Möglichkeit, auch Lösungsideen für aktuelle Fallbeispiele aus den Hundepraxen der Teilnehmer gemeinsam zu entwickeln.

Eigene, sehr sozialverträgliche Hunde dürfen mitgebracht werden, wenn das Tier vorab angemeldet wird.

Weitere Informationen:

Der Kurs ist ausschließlich für Fachkreise / Therapeuten konzipiert, Grundkenntnisse in Anatomie & Physiologie des Hundes werden zwingend vorausgesetzt. 

Als durchführende Dozenten sind an beiden Tagen zwei Maia-Medical-Dozenten vor Ort. (weitere Informationen unter www.tiertaping.de).

Ein hoher Praxisanteil ist dabei ebenso selbstverständlich, wie das Lernen in kleinen Gruppen (i.d.R. max. 14 Pers.) die durch 2 Dozenten betreut werden.

 

Die Veranstaltung wird mit 8 Punkten anerkannt

 
 

 

Der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker e. V. (FNT e. V.) verpflichtet seine Mitglieder zur sinnvollen Verknüpfung moderner Tiermedizin mit der traditionellen Naturheilkunde.

 

Unsere Mitglieder bilden sich gemäß unserer Fortbildunsverordnung nachweislich fort.
Dies wird vom Verband überprüft, Nachweise müssen eingereicht werden.

 

Der FNT betreut zur Zeit an die 800 Tierheilpraktiker in Deutschland und den angerenzenden Ländern

 

Der FNT veranstaltet für seine Mitglieder eine jährliche Fortbildungsveranstaltung. Die Tierheilpraktikertage können selbstverständlich auch von verbandsfremden Therapeuten besucht werden.

Unsere Partner