Erkrankungen des Bewegungsapparates bei Hund, Katze, Pferd und Ihre Behandlungsmöglichkeiten mit Magnetfeld, Laser und der MET-Elektrotherapie inkl. Zertifikat zum Laserschutzbeauftragten für die medizinische Anwendung der Laser bis Klasse 3B (Dresden)

Kategorie
Wochenendseminar
Datum
2017-03-11 10:00 - 2017-03-12 15:30
Veranstaltungsort
01069 Dresden
Telefon
08171/6497720
E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Dozent/-in/-en
Kerstin Halba/H.J. Hauss (Fa. Knop)
Kosten pro Teilnehmer
90,00 zzgl. 19 % MwSt.
Netto Unterrichtsstunden
16
Anhang

In unser täglichen Praxis als THP's, Tierärzte und Tiertherapeuten haben wir es mit einer Vielzahl von Erkrankungen des Bewegungsapparates zu tun, die sich aus den unterschiedlichsten Gründen heraus ergeben können. So kann u.a. ein akutes Trauma oder eine nicht artgerechte Haltung ebenso Anlass für eine Bewegungserkrankung sein, wie die genetische Disposition oder schlicht der mit dem Alterungsprozess verbundenen körperliche Verschleiß.


Unabhängig davon, ob es sich um eine akute oder chronische Erkrankung des Bewegungsapparates handelt, steht uns mit der Behandlungsmethode mittels Laser- und/oder Magnetfeldtherapie und durch die Elektrotherapie im modulierten Mittelfrequenzbereicht (MET) ein ausgezeichnetes und nebenwirkungsfreies Therapiespektrum zur Verfügung, durch dass Leiden gelindert und Erkrankungen des Bewegungsapparates verbessert und/oder aufgehoben werden können.


Wesentliche Seminarinhalte:

• Erläuterung biophysikalischer Grundlagen undWirkungsweisen der unterschiedlichen Therapieformen (Laser,- Magnetfeld,- MET-Therapie)
• Grundlagen & Basics der Anwendungstechniken
• Bewährte Indikationen bei Hund, Pferd und Katze in Theorie und Praxis


Darüber hinaus setzt der Umgang mit Lasern der Klasse 3B einen Sachkundenachweisvoraus. Aus diesem Grund werden wir Sie zusätzlich über die Aufgaben des Laserschutzbeauftragten nach § 6 UVV "Laserstrahlung", den gewerblichen Einsatz von Lasern der Klasse 3B und die Unfallverhütungsvorschriften im Umgang mit dem Laser aufklären.


Nach Beendigung des Seminars erhalten Sie das Zertifikat zum "Laserschutzbeauftragten für Laser der Klasse 3B“, gültig für die Laser der Firma Knop/ Schwa-Medico.

 

Die Veranstaltung ist mit 12 Punkten anerkannt

 
 

 

Der Fachverband Niedergelassener Tierheilpraktiker e. V. (FNT e. V.) verpflichtet seine Mitglieder zur sinnvollen Verknüpfung moderner Tiermedizin mit der traditionellen Naturheilkunde.

 

Unsere Mitglieder bilden sich gemäß unserer Fortbildunsverordnung nachweislich fort.
Dies wird vom Verband überprüft, Nachweise müssen eingereicht werden.

 

Der FNT betreut zur Zeit an die 800 Tierheilpraktiker in Deutschland und den angerenzenden Ländern

 

Der FNT veranstaltet für seine Mitglieder eine jährliche Fortbildungsveranstaltung. Die Tierheilpraktikertage können selbstverständlich auch von verbandsfremden Therapeuten besucht werden.

Unsere Partner