Frischs Obst und Gemüse zur Ernährung von Sittichen

17. 01. 22
posted by: Natalie Jahnel

Aufgrund der oft viel zu hohen Pestizidbehandlung von Obst und Gemüse sollte die Frischkost aus Bio Betrieben oder noch besser selbst angebaut sein. Auch wenn Sorten wie Äpfel etc. mit Schale gesünder wären, ist es sicherer die Schale zu entfernen. Wenn sie Äpfel aus den eigenen Garten nehmen und ausschließen können das dort Pestizide versprüht werden, können Sie diese auch mit Schale anbieten.

Da Frischkost schnell verdirbt, insbesondere im Sommer, sollte man stets morgens füttern und am Mittag die Reste entfernen. 

Geeignete Obstsorten sind:         

Äpfel                                                                          Feigen

Aprikosen                                                                    Granatapfel

Bananen                                                                      Himbeeren

Birnen                                                                          Kaki (Sharon-Frucht)

Blaubeeren                                                                   Papaya

Brombeeren                                                                  Pfirsich

Erdbeeren                                                                     Mango

Melonen (Wasser-, Galia-, Honigmelone)

 

Gemüse hat den großen Vorteil das es nicht dick macht. Es enthält viele Vitamine und Mineralstoffe die sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Gemüse sollte täglich auf dem Speiseplan stehen.

Eisberg-, Endivien-, Feldsalat                                    Petersielienwurzel

Fenchel                                                                   Salatgurke

Karotten                                                                  Sellerie

Kürbis                                                                     Stangensellerie

Lauchzwiebel                                                                   Zucchini

Paprika (nach dem Verzehr auftretender roter Kot ist normal)

 

Um das Obst oder Gemüse im Käfig zu reichen, sollten sie geeignete Klammern oder eine extra Schale nehmen. Frischkost bitte niemals mit dem normalen Körnerfutter mischen. Schimmelgefahr!

Bitte bedenken Sie das es vorrübergehen durchaus zu Durchfällen kommen kann, da der Wassergehalt in Obst und Gemüse recht hoch ist, dies sollte sich nach einer Gewöhnung aber legen. Manchmal hilft es schon die Frischkost nicht direkt aus dem Kühlschrank zu verfüttern, sondern einige Stunden bei Zimmertemperatur „warm“ werden lassen.